Overberg-Projekte

Profil

Dorothee Overberg

Qualifikation:

  • Kauffrau und geprüfte Wirtschaftsassistentin (Industrie)
  • Diplom-Volkswirtin
  • Stipendiatin der Heinz-Nixdorf-Stiftung für interkulturelle Erfahrung (Indonesien)
  • Zertifizierung als interkulturelle Trainerin
  • Zertifizierung zur systemischen Organisationsberatung und Change Management (QRC)

Werdegang:

Seit 2011 selbständige Beraterin und Trainerin mit den Schwerpunkten:

  • Organisationsentwicklung (Strategie, Prozesse, Strukturen, Zusammenarbeit)
  • Moderationen (Workshops, Round Table-Gespräche, Großgruppen, Führungsgremien)
  • Unterstützung für Kooperationsprojekte mit Subsahara-Afrika (Unternehmen, Verbände, Kammern, Förderung der Berufliche Bildung, Gestaltung erfolgreicher Partnerschaften)
  • Interkulturelles Training

Mehr als 10 Jahre Tätigkeit bei großen deutschen Industrie-Unternehmen (Bayer AG, Siemens AG, BMW Group) in den Bereichen:

  • Strategieentwicklung
  • Strategische Geschäftsplanung
  • Projektsteuerung

und als

  • Leiterin Montage-Planung (BMW Group, Südafrika)
  • Leiterin Montage-Qualitätslenkung (BMW Group, München)
  • Projektleitungen im Bereich
    • der Operativen (Anlagenbau, Baustellenmanagement, Produktstart)
    • der Administrativen (Benchmarking-Projekte, Einführung Balanced Scorecard) und
    • der Entwicklungszusammenarbeit (Kammerverbandspartnerschaft, Organisationsentwicklungsprojekte in NGOs)

Ehrenamtliches Engagement im Vorstand von Don Bosco Mondo e.V.